Archiv für Kategorie Veranstaltungen

 
 

Lesung und Gespräch mit Ingo Schulze

Freitag, 9.8.2013, 19.00 Uhr
Goethe-Institut Seoul, Vortragssaal

Am 11. August 2013 wird Ingo Schulze den Manhae-Preis in der Kategorie Literatur entgegen nehmen (siehe unseren Eintrag zur Preisverleihung). Die Gesellschaft für Deutsche Literatur im Dialog (DeLiDi), die Ingo Schulze im vergangenen Jahr als Preisträger vorgeschlagen hatte, hat daher – in Kooperation mit dem Goethe-Institut in Seoul – im Vorfeld der Preisverleihung mit dem Autor eine Lesung und ein Gespräch veranstaltet.

Lesung

Lesung

Lesung aus “Adam und Evelyn”

Im ersten Teil der Veranstaltung hat Ingo Schulze Auszüge aus seinem neusten Roman “Adam und Evelyn” gelesen. Die Lesung fand zweisprachig statt: Während Ingo Schulze ausgewählte Kapitel auf Deutsch vorlas, wurde die kongeniale koreanische Übersetzung von Frau Seoni Noh eingeblendet, und während Herr Meng Oan-Ho ausgewählte Kapitel aus der koreanischen Übersetzung vortrug, konnte man den deutschen Originaltext per Projektion mitverfolgen.

 

Gespräch

Gespräch

Gespräch: „Wiedervereinigung oder Beitritt? – Und was macht die Literatur?“

Im zweiten Teil der Veranstaltung diskutierte der emiritierte Professor Ahn Mun-Yeong von der Chungnam National University in Sejong mit Ingo Schulze über das Thema „Wiedervereinigung oder Beitritt? – Und was macht die Literatur?“.


Im Anschluss fand eine rege Diskussion mit dem Publikum statt.

 

Erinnerung als Zwang

24.05.2013

Prof. Dr. Christoph Seifener (Korea University)

Erinnerung als Zwang. Peter Kurzecks Roman Vorabend

18:30, Raum 316B, College of Liberal Arts auf dem Campus der Korea University

Christoph Seifener bei DeLiDi

 

 

Höflichkeit interkulturell

27.04.2012

Vivien Kim Hohberger, M.A. (Deutsche Schule Seoul International)

Kulturelle und sprachliche Divergenzen  in der Kommunikation  zwischen Deutschen und Koreanern  – eine Studie zur Höflichkeit

Vivien Kim Hohberger bei DeLiDi

 


Den ganzen Beitrag lesen…

Die Literatur in der DDR

29.04.2011

Vortrag und Diskussion mit Tobias Lehmann M.A. (Korea-University) über

Die Literatur in der DDR: Ein Drahtseilakt zwischen Zeitkritik und Zensur

Tobias Lehmann

Tobias Lehmann


Den ganzen Beitrag lesen…

“Mängelexemplar”

05.11.2010

Vortrag und Diskussion mit Simon Wagenschütz, M.A. (Korea-University) über

Sarah Kuttner: “Mängelexemplar”.  Fräuleinwunder, neue Frauenliteratur oder einfach nur Generation Praktikum?

Simon Wagenschütz bei DeLiDi

Simon Wagenschütz bei DeLiDi


Den ganzen Beitrag lesen…

“Das Weiberdorf”

25.06.2010

Vortrag und Diskussion mit Frau Anne-Kathrin Binz (Korea-University) über

“Das Weiberdorf” von Clara Viebig

 

Anne-Kathrin Binz

 

Peter Hacks und die DDR-Literatur

28.05.2010

Vortrag und Diskussion mit Herrn Hak-Yong Kim (Seoul) über

Peter Hacks und die DDR-Literatur

 

Hak-Yong Kim

 

“Deutsche Novelle”

30.04.2010

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Jang-Weon Seo (Korea-University) über

Die Verführbarkeit und die Hörigkeit. Leonhard Franks Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Herrschaft und der US-amerikanischen Gesellschaft in der “Deutschen Novelle” (1945)

Jang-Weon Seo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Den ganzen Beitrag lesen…

“Mein liebestoller Onkel”

15.01.2010

Lesung und Diskussion mit Frank Joericke (Trier)

“Mein liebestoller Onkel, mein kleinkrimineller Vetter und der Rest der Bagage”

 

Frank Joericke

 

“Die Tante Jolesch”

04.12.2009

Vortrag und Diskussion mit Frau Andrea Stiberc (Korea-University) über

“Die Tante Jolesch” von Friedrich Torberg